• Willkommen beim Gocher Stadtbus
    Willkommen beim Gocher Stadtbus
  • Wir bringen Sie mit dem Stadtbus ans Ziel.
    Wir bringen Sie mit dem Stadtbus ans Ziel.
  • Besuchen Sie uns in unserem Servicecenter.
    Besuchen Sie uns in unserem Servicecenter.

Taxibusbestellung

0 180 10 / 47 57 4*

Anruf - Sammeltaxi!

0 28 41 / 88 22 444

*Anrufe aus dem Festnetz der Deutschen Telekom für 3,9 Cent/Minute. Anrufe aus den Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Minute.

Tarife

Die Stadtwerke Goch GmbH ist Mitglied des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).

Für Bus und Bahnfahrten innerhalb des Verkehrsgebietes des VRR (siehe untenstehende Übersicht) gilt allgemein der VRR Tarif.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
vom 1. Januar 2012 an erstreckt sich der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr vom östlichen Ruhrgebiet bis zum Niederrhein. Die bislang schon ähnlichen Tarife von VRR und VGN wurden zusammengeführt. Der Gesamtverbundraum ist in vier Preisstufen gegliedert und durch den Wegfall der komplexen Übergangstarife inkl. des hier parallel bestehenden NRW-Tarifs zwischen beiden Verbundräumen deutlich klarer strukturiert.

Mit den folgenden Seiten möchten wir Sie über die wichtigsten Regelungen im Tarif des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr informieren. Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort oder informieren Sie sich online unter www.vrr.de. In unseren Kunden- und VerkaufsCentern steht Ihnen auch die Kundeninformation "Tickets und Tarife" u.a. mit einer Preisstufenmatrix sowie einer Darstellung der Geltungsbereiche für ZeitTickets zu Verfügung.

Die Tickets und ihre Vorteile
Im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gilt Ihr Ticket für Fahrten in allen Bussen, Straßen- und Stadtbahnen, S-Bahnen, der H-Bahn in Dortmund, der Wuppertaler Schwebebahn, dem SkyTrain im Düsseldorfer Flughafen und zuschlagfreien Zügen der DB. Sie können beliebig oft umsteigen. Der jeweilige Geltungsbereich und die Geltungsdauer richten sich nach der Ticketart und der von Ihnen gelösten Preisstufe: A, B, C, D oder Kurzstrecke. Mit Kurzstrecken- Tickets ist Umsteigen zwischen dem ÖPNV (Straßen-, Stadtbahnen und Bussen) und dem SPNV (Eisenbahnen) nicht gestattet.

Die Preisstufen
Grundlage der Preisberechnung im Verbundraum sind die Tarifgebiete, Waben und Kurzstrecken. Ein Tarifgebiet umfasst in der Regel eine Stadt oder mehrere kleine Städte/Gemeinden. Jedes Tarifgebiet setzt sich aus einer oder mehreren Waben zusammen. 

Fahrten über den VRR-Verbundraum hinaus
Der VRR hat mit den benachbarten Verkehrsverbünden spezielle Kragentarife vereinbart, um preisgünstige Fahrten zu Zielen außerhalb des VRR-Verbundraums zu ermöglichen. Darüber hinaus gibt es noch den günstigen NRW-Tarif.

Gültigkeit von Barfahrausweisen
Die jeweilige Gültigkeitsdauer gilt immer im angegebenen Gültigkeitsbereich und gilt nicht für TagesTickets und GruppenTickets.

Gültigkeitsdauer Kurzstrecke: 20 Minuten ab Entwertung
Gültigkeitsdauer Preisstufe A: 90 Minuten ab Entwertung
Gültigkeitsdauer Preisstufe B: 120 Minuten ab Entwertung
Gültigkeitsdauer Preisstufe C: 180 Minuten ab Entwertung
Gültigkeitsdauer Preisstufe D: 240 Minuten ab Entwertung

Preisstufenübersicht aus Gocher Sicht



© 2014 Stadtwerke Goch GmbH | Impressum